“Els sentaets”, von Coté Escrivá und Juan Carlos IñestaBis zum 17. November beherbergt Valencias Zentrum für Handwerkskunst (Centro de Artesanía de la Comunidad Valenciana), die Austellung mit dem Titel “Retorno del sentimiento” (Wiederentdeckung der Gefühle). Es handelt sich hierbei um eine Exposition, die 30 entworfene Werke von Schülern des Studiengangs Industrielle Design-Technik und Produktentwicklung an der polytechnischen Universität von Valencia vereint, welche wiederum hergestellt wurden von Handwerkern aus verschiedenen Bereichen wie Keramik, Schmiedeeisernes, Glas, Textilien oder Holz.

Die Ausstellung hat zwei Ziele. Das erste ist es, die notwendige Zusammenarbeit zwischen Design und Handwerkskunst, die sich durch die Verbindung von Kreativität und Handfertigkeit verfestigt, zu zeigen. Auf diese Art verändert sich bei einigen der Objekte die traditionelle Sichtweise und den Objekten wird ein neuer Wert verliehen. Als zweites soll durch die Exposition des Zentrums für Handwerkskunst gegen die “Verbannung” der Gefühle durch die westliche Design-Kultur angekämpft werden, weshalb es die Wiederentdeckung und Fähigkeiten wie das Mitgefühl oder die Bewertung der geleisteten Arbeit fördert.