Gebäude Veles e Vents - ValenciaFür den Geschäftstourismus stellt Valencia als Tagungsstadt, mittlerweile eine wichtige und gern gewählte Option innerhalb Europas dar. Ein Beispiel dafür gibt uns die kürzlich abgehaltene weltweite Konferenz von Lizenznehmern der tschechischen Autofirma Skoda (zugehörig zur VAG), die für 11 Tage in der Hauptstadt Valencias mit 4600 Stellvertretern dieser Autofirma, zusammenkamen. Dabei wurden 500 Zimmer in vier verschiedenen Hotels belegt, darunter das Hotel Westin und Las Arenas, sowie zwei Gebäude für Konferenzen und Feierlichkeiten: Feria Valencia und das Gebäude Veles e Vents. Darüber hinaus konnte die valencianische Wirtschaft davon mit einer Summe von 10 Millionen Euro profitieren.

Der Stellenwert Valencias innerhalb den Städten Europas wird auch von der leicht angestiegenen Touristenzahl (7%) im Vergleich zum letzten Jahr bestätigt. Derzeit machen internationale Touristen 50% der Neuankömmlinge in Valencia aus.

Diese positive Entwicklung wird voraussichtlich auch in 2015 und 2016 so weiter gehen. In diesen Jahren wird der europäische International Congress and Convention Association (ICCA) in Valencia stattfinden und zusammen mit den wichtigsten internationalen Kongressorganisatoren ein zweitägiger Workshop angeboten werden. Den Kongressorganisatoren wird es möglich sein, Valencia in eine künftige Zentrale für Tagungen oder Abkommen zu verwandeln. Die Entscheidung für unsere Stadt ist unter einer Auswahl von wichtigen Städten wie Monaco, Brüssel oder Glasgow gefallen.

Zu diesen Terminen ist eine effektive dem Kongresstourismus zu Gute kommende Arbeit geplant, die von der Finalisten Organisation Turismo Valencia & Convention Bureau der diesjährigen World Routes Awards (im Bereich des Destination Marketings bezüglich internationaler Flughäfen), Opern- und Kulturhaus Reina Sofía - Valenciadurchgeführt wird. Turismo Valencia erachtete man dabei zu den drittbesten Europas, nachdem er sich diesen europäischen Preis als würdig erwiesen hatte.

Rimontgó hatte dabei schon eine entscheidende Stellung für Valencia eingenommen, indem die Firma, Gastgeber der 7. Ausgabe des Internationalen Kongresses (befördert von Who’s Who in Luxury Real Estate) gespielt hatte. Dieses internationale Zusammenkommen von wichtigen Personen des Luxusimmobilienbereiches wurde im Januar 2013 in Zusammenarbeit mit dem Hotel Westin und dem Palau de les Arts Reina Sofía, abgehalten.