Golf in GalizienSie wollen Ihren Golfschlag verbessern, sind sich aber unsicher wo? Lassen Sie Ihre Golfpläne nicht ins Wasser fallen und bringen Sie Abwechslung in Ihre Golfroutine. Besuchen Sie Galizien, im Speziellen die Provinz A Coruña und erleben Sie die saftigsten, grünen Golfplätze Europas.

Es ist nicht überraschend, dass einige der besten Golfer der letzten 30 Jahre, wie Sergio García und Miguel Ángel Jiménez, aus Spanien kommen, angesichts der Möglichkeiten die es hier gibt. Der bekannteste Golfer aus dieser Gegend, der kürzlich verstorbene Seve Ballesteros, stammt aus dem nahegelegenen Kantabrien, im Norden des Landes. Kein Wunder, dass Golf in Spanien so beliebt ist, wenn es einige der besten Plätze sein Eigen nennen kann.

Vor allem A Coruña, lässt bei Golfern keine Wünsche offen. Egal ob für Anfänger, oder jene die einfach nur einen neuen Sport ausprobieren wollen, oder vielleicht Ihr Handicap auf eine einstellige Zahl verringern wollen, A Coruña bietet eine Option für alle. Vor allem die Preise sind im Vergleich zum Rest Europas sehr günstig.

Von 9 bis  18 Loch, Restaurants, erstklassigen Einrichtungen und gepflegten Grünflächen, A Coruña trifft den Nagel auf den Kopf.

Hier eine Liste einiger der besten Golfplätze auf der Iberischen Halbinsel:

Club de Golf Campomar
Lugar de Vilacornelle. O Val, s/nº, Narón, A Coruña

Club de Golf A Coruña
Zapateira, 15191 A Coruña

Club de Golf Val de Rois
Lugar de Gándaras-Seira, 15911 A Coruña

Hércules Club de Golf
A Grana, Larin, 14144 Arteixo, A Coruña

Real Aero Club de Santiago
General Pardiñas, 34, 15701 Santiago de Compostela, A Coruña

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn