Keltische Kultur GalizienEs sind nicht nur die fabelhaften Aussichten und berauschenden Landschaften, die A Coruña so interessant machen, sondern auch der Charakter und Charme einer Stadt, die wie keine andere, von Geschichte und Tradition geprägt ist.

Obwohl hier Spanisch gesprochen wird und die Stadt alle möglichen spanischen Eigenschaften vorweist, gibt es keinen Zweifel daran, dass man sich in Galizien befindet und zwar in einer Stadt, die ein wunderschönes Beispiel der fesselnden Stimmung dieser Region darstellt. Die Menschen sind stolz auf ihre facettenreiche Herkunft und das Design, die Architektur und die Küche von A Coruña reflektieren die komplizierte Geschichte dieses interessanten Gebietes.

Ein Aspekt, der einzigartig galizisch ist, ist die Präsenz von gaiteiros, die traditionellen galizischen Dudelsackspieler. Diese Musiker ähneln, jenen die man in Schottland und Irland findet. Auch der Klang der Dudelsäcke und die authentischen Kostüme, zeugen für starke keltische Wurzeln in diesem Teil Spaniens.

Diese Dudelsäcke, hier gaita genannt, waren im Mittelalter sehr beliebt, bereits im frühen 9. Jahrhundert, litten dann aber vom 16. bis zu einem erneuten Aufschwung im 19. Jahrhundert unter einem massiven Rückgang. Mitte des 20. Jahrhunderts gab es einen erneuten Rückgang, da das Franco-Regime versuchte diese für seine Propaganda zu verwenden. Danach, ca. zu Beginn der 1970er, erlebten die Dudelsäcke dank des Wiederauflebens von traditionellen Wurzeln einen erneuten Aufschwung. Diese Renaissance des Volkstums erreichte ihre Spitze in den späten 1990ern, mit der Veröffentlichung von Alben von berühmten und beliebten galizischen Musikern wie Carlos Núñez.

GaiterosDas Instrument selbst hat einen konischen Chanter und eine Basspfeife die zwei Oktaven darunter liegt, ähnliche wie die Dudelsäcke, die man immer noch in anderen gälischen Ländern findet. Die tiefen und intensiven Klänge, die aus den Pfeifen in die Stadt tönen, zeugen, dass keltische Kultur immer noch lebendig und wohl auf ist.

Heutzutage sind Dudelsäcke weder modern noch trendig, die gaiteiros spielen sie trotzdem weiterhin. Die Spieler kann man bei wichtigen Ereignissen, wie bei offiziellen Zeremonien und Treffen, hören und sehen. Aber wenn Sie Glück haben, könnten Sie sogar vielleicht auf den Straßen von A Coruña auf einen gaitero treffen, der in voller Tracht und mit viel Enthusiasmus, stolze Lieder spielt, die lautstark an den alten Mauern dieser einzigartigen Stadt widerhallen.