Paradores GalizienFalls Sie noch nicht Bescheid wissen, Paradores sind spanische Luxushotel, die sich in historischen Gebäuden wie Klöstern oder Schlössern befinden. Die Verwaltung dieser gehobenen Hotelanlagen, wird von der Organisation Paradores de Turismo de España übernommen. Jene wurde 1928 von Alfonso dem 13. von Spanien gegründeten, um Tourismus in Spanien zu fördern. Seit dem hat die Regierung den Betrieb vieler herrlicher, unbewohnter Gebäude übernommen um einen Beitrag zur Erhaltung und Pflege dieser antiken Konstruktionen zu leisten und um wunderschönen Regionen zu helfen, die damals wenige wirtschaftliche Ressourcen hatten.

Viele dieser ausgezeichneten Gebäude sind teil des spanischen Kulturerbes, weswegen auch all deren originalen Eigenschaften erhalten wurden. Gleichzeitig wurden sie auch mit den nötigen modernen Komforts ausgestattet und strotzen nur so vor spanischem Charme und Charakter. Zu dieser Vielfalt an Hotels zählen Schlösser, Paläste, Festungen, Konvente, Klöster und andere historische Gebäude, die sich alle durch einzigartige Eigenschaften wie herausragende Fenster, altes Mauerwerk, Gewölbedecken, große Kamine und originale Fliese, Balken und Mauerwerk auszeichnen.

Die Region von Galizien bietet eine Vielzahl dieser herausragenden Unterkünfte, dank seiner vielen charmanten, charaktervollen und geschichtsträchtigen Gebäude. Sie befinden sich meist in idyllischer Lage mit herrlicher Aussicht und malerischer Landschaft. Alle wurden bis ins kleinste Detail dekoriert, entworfen und gemäß höchster Standards modernisiert, während die Architektur und die Geschichtsdetails der Gebäude beibehalten wurden. Paradores sind elegant eingerichtet und bieten eine wahrlich luxuriöse und stylishe Unterkunft.

Garten in ParadoresHier einige unserer Favoriten in der Region von Galizien:

Parador de Santiago – Hostal de los Reyes Católicos. Dieses Hotel befindet sich in Santiago de Compostela, in einem wunderschönem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, neben der bekannten Kathedrale der Stadt. Einstige Anlaufstelle für Pilger, der Parador hat die originalen Eigenschaften des Gebäudes beibehalten, inklusive der gewölbten Decken, steinernen Torbögen, Wandteppiche und Himmelbetten in allen Schlafzimmern.

Parador de Ferrol ist ein typisches galizisches Herrenhaus im Zentrum dieser Marine und Militärstadt am Meer. Das Hotel hat eine charmante maritime Atmosphäre mit typischen Nautikelementen, inklusive alter Laternen, Weltkarten und Navigationsinstrumenten. Dieses Parador bietet eine fantastische Panoramaaussicht und viele der Executive Suiten haben eine außergewöhnliche Aussicht auf den schönen, belebten Hafen.

Parador Baiona ist ein 4-Sterne Luxushotel, errichtet in den alten Mauern einer Festung im Hafen von Baiona. Innerhalb der Festung ist der Parador ein typisch galizisches Herrenhaus, mit Zimmern in Palast Größe, prachtvollen Stiegen, herrschaftlichen Wohnzimmern und einer exquisiten Aussicht auf das Meer und Baiona. Dieses prachtvolle Hotel wurde hochwertige modernisiert und bietet nun einen Swimmingpool, Tennisplätze, Garten, Fitnessstudio, Whirlpool, Sauna und einen Kinderspielplatz.

Eine Aufenthalt in einem Parador bietet die Möglichkeit abseits vom Rummel, entfernt von den standardisierten und austauschbaren Hotels, ein Stück Vergangenheit zu erleben. Jedes dieser Hotels ist exklusive, mit seinen eigenen unnachahmlichen Elementen und Eigenschaften, die für eine angenehme Ablenkung vom Alltag und eine Erholung abseits der Routine, in unvergleichlicher Lage, sorgen. Parador BaionaDiese Hotels in Umgebung von historischem Interesse gelegen sind, gibt es viel zu erleben und entdecken. Aber Vorsicht, die Paradores bieten solch ein schönes und luxuriöses Ambiente, dass Sie Ihr Hotel vielleicht erst gar nicht verlassen wollen.