Dominikanische RepublikBegeben wir uns mit César Herrera, Geschäftsführer von Provaltur International, einer auf den Luxussektor von Wohnhäusern spezialisierten Immobilienfirma der Dominikanischen Republik, welche exklusiver Partner von Christie’s International Real Estate ist, auf eine Reise in eben jenes Land in der Karibik. Durch Césars Antworten werden wir mehr über einige Aspekte seines privaten und beruflichen Lebens, welches eng mit dem Immobiliensektor verbunden ist, sowie über die bezauberndsten Ecken dieser umwerfenden Insel erfahren.

-Was ist Ihre Position innerhalb des Unternehmens?

Präsident und Geschäftsführer

-Seit wann leben Sie in der Dominikanischen Republik?

Ich bin in Santo Domingo geboren, aber als ich 3 Jahre alt war, zogen wir in die Schweiz und kamen erst 1976, ich war nun 15 Jahre alt, wieder zurück. Seitdem ist die Dominikanische Republik mein Zuhause und mein Arbeitsplatz.

-Welche Merkmale sind charakteristisch für die Dominikanische Republik?

Meiner Meinung nach sind es die Leute und die Kultur, die uns vom Rest der Karibik sehr unterscheiden. Außerdem haben wir die schönsten Strände, die höchsten Berge und zahlreiche Reiseziele. Aber es sind die Einwohner, die uns vom Rest unterscheiden. Vielleicht aufgrund unserer spanischen Wurzeln und dem Latinoblut.

-Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung am Wochenende?

Mein Zeitvertreib ist die Fotografie, die mich zu vielen fernen, unberührten und einzigartigen Orten auf der Insel bringt. In Dörfer mit authentischen Personen, die der Tourismus normalerweise nicht erreicht. Ich habe auch Spaß am Golfen, wir haben beinahe 30 Golfplätze auf der Insel, einige von Ihnen, wie der Diente de perro in Casa de Campo oder der Punta Espada in Juanillo gehören zu den besten der Karibik. Außerdem windsurfe ich und habe auch das Kiten ausprobiert, und wenn ich in Form bin, werde ich wieder mit dem Surfen anfangen. Cabareta ist das Mekka des Surfens, Windsurfens und Kitesurfens.

-Inwiefern hebt sich die dominikanische Küche von der der anderen Inseln ab?

Die dominikanische Küche ist sehr international. Zu meinen Lieblingslokalen zählen Don Pepe (ein spanisches Restaurant), Francesca, Locanda und el Clásico Vesuvio (Italiener), oder Chez Lorenz (französisch), welche Elemente der dominikanischen Küche miteinbringen. Zu meinen Lieblingsgerichten gehören Reis mit Bohnen und das berühmte Sancocho an regnerischen Tagen. Auch außerhalb Santa Domingos finden wir Le Cirque in Casa de Campo, La Yola in Punta Cana, sowie viele exquisite europäische Chefköche, die in dem Ort Las Terrenas arbeiten.

-Welche fünf Ratschläge würden Sie alljenen geben, die an einer Reise in die Dominikanische Republik interessiert sind?

Wählen Sie den Flughafen aus, der ihrem Endziel am nächsten ist, denn wir haben 7 internationale Flughäfen, und entscheiden Sie sich für die Art, wie Sie den Urlaub verbringen möchten, wählen Sie Ihr Lieblingsziel aus (Casa de Campo, Samana, Punta Cana, Santo Domingo, Cabrera, Jarabacoa), da es unterschiedliche Angebote für jeden Geschmack gibt. Vermeiden Sie es Auto zu fahren, da der Verkehr häufig sehr unübersichtlich ist, und seien Sie bereit viel Merengue zu tanzen, oder einfach nur dieser lateinamerikanischen Musik zu lauschen, bringen Sie die notwendigen “Utensilien” mit, um Ihren Lieblingssport zu treiben und zu genießen.

-Welche Ratschläge würden Sie jenen Personen geben, die daran interessiert sind, in den Immobiliensektor der Dominikanischen Republik zu investieren?

Machen Sie sich die verschiedenen vorhandenen Gesetze für Investoren, Käufern von Immobilien und Pensionären zu Nutze. Kontaktieren Sie vertrauenswürdige Ratgeber, die Ihnen mit Fachleuten dabei helfen die Schlüsselinformationen zu erhalten, die hilfreich sind, um ihr Haus zu erwerben. Provaltur verfügt über ein hervorragendes Team, dass Sie gerne dabei unterstützt unter den besten verfügbaren Immobilien, die auf der Insel zum Verkauf stehen, die richtige für Sie zu finden.

-Was hat den größten Charme auf der Insel?

Strände, die dominikanische Küche, Merengue, Sport (nicht nur Baseball!), hochwertige Einrichtungen, die auf Golf und Polo spezialisiert sind, Wassersport, Fischerei, Extremsportarten in den Bergen und unsere sympathischen Landsleute im Allgemeinen.

Sagen Sie uns einen Geheimtipp für diese Insel.

Finden Sie einen dominikanischen Freund, der Sie zu Plätzen außerhalb der üblichen Touristenziele führen kann, zu Orte, an die Sie normalerweise nicht gelangen würden. Die wahre Dominikanische Republik liegt außerhalb der Resorts, aber es ist trotzdem immer ratsam von einem guten Freund geführt zu werden.

-Welche Immobilie sticht in dem Portfolio von Provaltur besonders heraus?

Casa Palapa: www.provaltur.com/punta-minitas-11

Punta Minitas