MarinerDie valencianische Möbelfirma Mariner, die letztes Jahr ihr 120st Jubiläum feierte, wird erneut nach Italien reisen um an der jüngsten Ausgabe der Möbelmesse in Mailand, die vom 8. bis 13. April, stattfinden wird, teilzunehmen. Salone Internazionale del Mobile ist ein Fixpunkt in Europe, in Bezug auf die neusten Trends in Innenarchitektur und Möbeldesgin, weswegen die Anwesenheit der valencianischen Firma, angesichts deren Werdegang und deren internationale Erfahrung, sehr willkommen ist.

Bei der Möbelmesse in Mailand wird Mariner seinen eigenen Stand in Halle 3 haben, und dem internationalen Publikum seine Neuheiten, vor allem aus den Kollektionen Classic & Gallery präsentieren, wie sie auch bei der Feria Hábitat Valencia zu sehen waren. In der Classic Kollektion, sind bei den Neuheiten der valencianischen Firma, klare Einflüsse aus dem Empire-Stil zu erkennen. Sie bestechen mit herausragender handwerklicher Verarbeitung von hochwertigen Materialien, wie verschieden Hölzern (Eiche Gallery Kollektionzum Beispiel), die per Hand geschnitzt oder mit Blattgold verziert sind.  Bei der Gallery Kollektion hingegen, setzt Mariner auf neue Trends und kombiniert sie mit seinen reichhaltigen handwerklichen Traditionen, um die Aufmerksamkeit einer neuen Konsumgenerationen zu erlangen. Lackierte Hölzer und versilberte Bronzegriffe zählen zu den Hauptmerkmale dieser neuen, von Art Decó inspirierten Kollektion, die sich stark von den klassischen Stücken, welche die hundertjährige valencianische Firma führt, abhebt.