Board of Regents Luxury Real EstateDas Board of Regents, ein exklusives Immobiliennetzwerk von Unternehmen, die dem Luxury Real Estate angehören, feierte im August sein zehnjähriges Bestehen. Board of Regents begann seine Laufbahn vor zehn Jahren als Fortführung des ehemaligen Board of Governors, einer Institution innerhalb des Luxusimmobiliensektors, die seit dem Jahr 1986 an der Spitze des ‘Who’s Who in Luxury Real Estate’ stand. Diese letztere Vereinigung von Firmen auf globaler Ebene umfasst mehr als 130.000 Experten aus 85 verschiedenen Ländern und ihre Geschäftszahlen übersteigen jährlich 190 Millionen Dollar (mehr als 140 Millionen Euro). Ihre Mitglieder werden von John Brian Losh, Geschäftsführer dieses exklusiven Netzwerkes, ausgesucht und ihre Internetseite gilt als das international wichtigste Portal im Luxusimmobiliensektor.

John Brian Losh, Geschäftsführer des Board of RegentsHeutzutage besteht das Board of Regents (dessen zehnjähriges Bestehen bei der kommenden, jährlichen Konferenz des Luxury Real Estate – diesen Herbst in Boston – gehuldigt wird) aus 63 Unternehmen; darunter auch Rimontgó. Die Firmen repräsentieren ein geografisch bestimmtes Gebiet und werden aufgrund ihrer Führungskompetenzen sowie eines fundierten Werdegangs im hochrangigen Immobiliensektor ausgewählt. José Ribes, Geschäftsführer von Rimontgó, ist seit 2009 Vorstandsmitglied des Board of Regents.